1. Kaarster Summernight erfolgreich durchgeführt

Am letzten Freitag, dem 5. Juni 2009, fand in Kaarst die "1. Kaarster Summernight" statt.

Ort war das bereits aufgebaute Schützenzelt, welches am nächsten Wochenende von den Schützen genutzt wird. Bis dahin steht es leer und war somit der perfekte Ort für diese neue Veranstaltung.

Damit auch die geplanten Lichteffekte perfekt zu sehen waren, wurde kurzerhand das Zelt auf 35 Meter Länge mit einer schwarzen Folie verdunkelt.

Und damit die Zuschauer auch alles auf der Bühne sehen konnten, haben wir in Zusammenarbeit mit der Event Agentur "Event Service Team Neuss" auf insgesamt 4 Leinwänden die Bühnenshow mit 2 Kameras übertragen.

Zum Einsatz kamen Projektoren mit 5.000 - 7.000 Ansi Lumen, die auf Leinwänden bis zu 4 m Breite im 16 : 9 Format die Künstler und Gruppen zeigten.

Nachfolgend einige Bilder von der erfolgreichen Veranstaltung, die auch nächstes Jahr wieder stattfinden wird.

 

summernight1

Im Ausseneinsatz - unser GROBI.TV Mobil. Hier wurde die Show ebenfalls übertragen.

summernight (7)

Die Cheerleader des 1. FC Köln heizten das Zelt ordentlich ein......

summernight (12)

Direkt über der Hauptbühne hing eine 4 m breite 16 : 9 Rahmenleinwand.

summernight

Gefilmt wurde mit 2 HDTV Kameras von SONY und CANON. Die Kommunikation zwischen Regie und uns Kameraleute fand über eine drahtlose Intercom Mikrofonanlage statt.

summernight (11)

Der Höhepunkt des Abends - der Auftritt der Kölner Kultband "Bläck Fööss"

summernight (8)

Das gesamte Programm lief über 4 Stunden NonStop.

summernight (9)

copyright Fotos www.ngz-online.de & www.grobi.tv

Die Stimmung im Zelt kochte - 1.800 Besucher hielt es zum Schluss nicht auf den Stühlen....

Weitere Informationen über den Abend und die Veranstaltung finden Sie hier.

NGZ-Bericht

Wenn auch Sie eine Veranstaltung ähnlicher Art planen, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung und Durchführung.

Ihr GROBI Team -

 

 

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.