3D Projektion im Freien - mit dem GROBI.TV Mobil

Unser GROBI.TV Mobil kennen Sie vielleicht schon. Es handelt sich dabei um einen mobilen Projektionswagen, den wir seit mitlerweile 6 Jahren im Verleih haben.

In dieser Zeit haben wir den Wagen technisch immer wieder aktualisiert und erweitert. So können wir auf die eingebaute Projektionsfläche neben TV Signale in Standard und HDTV Auflösung auch PC Signale projizieren. Bei der Projektionsscheibe handelt es sich um eine Polymerscheibe, die das von hinten projizierte Licht durch die Scheibe nach vorne bündelt. Die Oberfläche der Scheibe ist glatt, hat keine Rillen oder eine Wabenstruktur und ist farbneutral. Das von vorne einfallende Licht wird von der Oberfläche absorbiert.

Selbst bei seitlichen Betrachtungswinkel werden keine Farbveränderungen sichtbar. Es gibt auch nicht den bekannten und befürchteten Hotspot in der Bildmitte.

Bei den Projektoren, die wir im Inneren nutzen, können wir auf diverse Geräte mit verschiedenen Auflösungen und Lichtleistungen zurückgreifen.

Bis dato haben wir aber nur in 2D projiziert.

Das ist nun anders. Mehr aus Spass haben wir am Wochende einen Test durchgeführt. Ein Freiluftkino haben wir schon diverse Male organisiert. Entweder mit separater mobiler Rahmenleinwand oder auch mit dem GROBI.TV Mobil. Nun wollten wir aber das ganze in 3D projizieren.

Gesagt, getan. Wir haben den JVC X 3 in den Wagen eingebaut, 3D Sender auf die Leinwand ausgerichtet, das Bild auf Rückprojektion eingestellt, den 3D BluRay Spieler aktiviert, die AV Anlage eingeschaltet und dann die Brille aufgesetzt.

Was sollen wir sagen - das Ergebnis war unglaublich. Bei einem Abstand von 3 oder 4 Meter von der 2 m breiten Leinwand haben wir ein helles, kontrastreiches Bild. Die Farben werden unverfälscht wiedergegeben.

Und das im Moment noch nicht richtig nachvollziehbare: Der Helligkeitsunterschied, der ja durch den Einsatz der 3D Shutterbrille erkennbar ist, war äusserst gering. Die Polymerprojektionsscheibe hat eine Lichttransmission von 90 %. Das mag einer der Gründe sein, die diesen Eindruck verantwortet.

Auf jeden Fall haben wir spontan AVATAR in 3D unter freien Himmel geschaut.

Einige Fotos dieses spontanen OpenAir Kinos, welches vielleicht erstmalig in 3D stattfand, sehen Sie hier.

 

 

 

 

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Aktion haben oder weitere Informationen benötigen, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachfolgend können Sie sich auch unser Video mit einem Bericht über das GROBI Mobil anschauen.

 

 

Ihr GROBI Team - Kompetenz in 2 & 3D und für Ihre Ohren haben wir auch die optimale Lösung!

 

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.