ER IST EINGETROFFEN - der erste 21 zu 9 formatige Flachbildfernseher von Philips mit 142 cm Bilddiagonale

grobi-philips-CINEMA-21_9

30.04.2008

Jetzt ist auch der Fernseher in Kaarst eingetroffen und installiert. Angeschlossen an einem digitalen Satreceiver, BluRay DVD Spieler und an unser Netzwerk mit Internetzugang. Schauen Sie sich einmal unsere soeben gemachten Fotos des Fernseher in unserem Kaarster Studio an. Alleine und im Vergleich zum neuen PANASONIC TV der GW 10 Serie.

21 : 9 PHILIPS TV in Aktion   (Diashow)

Aktualisiert 27.04.2009

Nachdem am Freitag das Gerät eingetroffen ist, haben wir uns heute mit den Einstellungsmöglichkeiten befasst. Aufgrund der hervorragenden Farbraumabbildung der ziemlich genau in allen Bereichen (nur Grün und Cyan sind einen kleinen Tick zuviel vorhanden) unserer Videonorm entspricht ist es zu verschmerzen, daß ein Colormanagement fehlt, hier haben die Leute von Philips ganze Arbeit geleistet, denn gerade im Projektorenbereich geht der Trend z.Zt. ganz klar zu viel zu großen Farbräumen. Hier das gemessene Farbsegel:

Philips219CinemaTV-CIE-Char

Aber der Farbraum ist nur eine Komponente der korrekten Farbdarstellung. Der zweite wichtige Faktor ist die Farbtemperatur. Ab einem Helligkeitsbereich von 50 IRE wird auch hier exakt die Videonorm eingehalten.

Philips219CinemaTV-RGB-Leve

Für den Bereich unterhalb von 50 IRE fehlt leider der sog. Offset Regler für Blau, sonst hätte man hier eine noch genauere Kalibrierung vornehmen können. Aber im Filmbild muß man ganz klar sagen, daß der Philips eine sehr gute und ausgewogene Farbdarstellung in allen relevanten Bereichen bietet.

Die ganz interessante Frage bei diesem Gerät ist aber wie zeigt er denn ein ganz normales TV Bild und das in 21:9 ?  Der Philips Cinema TV kommt in einer Auflösung von 2.560 x 1.080 Bildpunkten. D.h. egal was er darstellt er muß ordentlich skalieren. Ehrlich gesagt war das auch unsere größte Sorge. Aber auch hier muß man sagen, mal abgesehen davon, daß die Tagesschau in 21:9 etwas ungewohnt ist, gelingt die technische Umrechung des Bildes erstaunlich gut. Natürlich ist es möglich 4:3 in 4:3 und 16:9 in 16:9 zu schauen (mit den entsprechenden Balken rechts und links des Bildes). Es ist aber auch möglich 4:3 in 16:9 und 16:9 in 21:9 zu schauen ohne daß alle plötzlich megabreite Köpfe haben. Dieses gelingt durch eine nicht lineare Stretchung des Bildes in dem das Zentrum nahezu unverzerrt dargestellt wird und die die Randbereiche des Bildes eine etwas stärkere Verzerrung haben. Da die wichtigen Bildinhalte in der Regel im Zentrum sind, fällt die Verzerrung so gut wie gar nicht auf. Natürlich müssen oben und unten kleine Bildbereiche "abgeschnitten" werden. Im Zweifelsfall läßt sich das Bild sowohl horizontal als auch vertikal verschieben.  Auf einem der unten gezeigten Bilder können Sie übrigens Herrn Pocher in 21:9 sehen (ursprüngliche 16:9 Ausstrahlung von RTL). Der Kopf hat ein normales "menschliches" Format.

Die Domäne des Fernsehers sind natürlich BluRays im Cinemascope Format und hier zeigt das Gerät sein volles Potenzial. Eine unserer Lieblings BluRays hinsichtlich Bildqualität "Baraka" hat eine enorme Bildtiefe und Dreidimensionalität und das eben ganz ohne Balken. Durch die komplett schwarze Umrandung ist der subjektive Kontrast enorm hoch und vertuscht die Tatsache, daß ein absolutes Schwarz immer noch den Pioneer Plasmas vorenthalten ist. Ob man nun Ambilight mag oder nicht sei jedem selbst überlassen, es läßt sich beim Philips mit einem Knopfdruck an- oder abschalten.

Aktualisiert 24.04.2009

Damit dürften wir mit zu den allerersten Fachhändlern Europa- bzw. Weltweit gehören bei dem Sie sich dieses Gerät anschauen können und dürfen. Ab sofort in Jesteburg bei GROBI Nord vorführbereit, GROBI Kaarst wird in Kürze folgen. Samstag 25.04.2009 von 10.00 - 16.00 Uhr durchgehend geöffnet!!! GLOTZEN OHNE BALKEN. Hier noch ein paar aktuelle Bilder von heute:

phillips219karton1

phillips219karton2

phillips219karton3

phillips219studio

phillips219studio2

 

 

Aktualisiert 21.04.2009

Damit Sie noch mehr Vorfreude bekommen, unbedingt diesen genialen Videospot anschauen.  Licht aus, Lautsprecher an und staunen......

 

21 : 9 PHILIPS Videospot

 

In Kürze auch bei uns live und in voller Pracht zu sehen!!!

Sie haben es vielleicht schon gelesen, PHILIPS bringt einen Flachbildfernseher im echten 21 : 9 Format auf den Markt. Bekannermassen sind viele Kinofilme, man schätzt ca. 65 % Prozent, im echten 21 : 9 Format gefilmt. Dies bedeutet, dass auch auf einen herkömmlichen 16 : 9 Fernseher schwarze Balken oben und unten sichtbar sind.

Bei Nutzung eines Heimkinoprojektors können Sie diesen Effekt vermeiden, indem Sie einen Anamorphoten vor den Projektor setzen oder das Bild weit aufzoomen, so dass Sie die schwarzen Balken ausserhalb der Leinwand projizieren. Hier haben wir bereits in der Vergangenheit die gebräuchlichsten Lösungen vorgestellt.

Video 1

Video 2

Aber wie kann man bei einem Flachbildfernseher diese Streifen beseitigen - indem man das gewählte Bildformat aufzoomt - dann fehlen aber an den Seiten Bildinhalte. So ist eigentlich die logische Schlussfolgerung, einen 21 : 9 Fernseher zu entwickeln. Gesagt - getan. Philips liefert in den nächsten Wochen die ersten Demogeräte weltweit aus und wir gehören zu den wenigen deutschen Händlern, die für diesen besonderen Fernseher autorisiert sind.

grobi-CINEMA_21-9_09

Und ab Juni kann dann auch Ihr Gerät ausgeliefert werden, dann startet der Verkauf. Bis dahin können wir Sie ausführlich über die neuen Möglichkeiten der echten Cinemascope 21 : 9 Darstellung informieren. Es wird Ihnen gefallen!!

Hier sind die ersten Daten zu diesem aussergewöhnlichen Fernseher. Sie werden feststellen, dass neben der speziellen Auflösung und Bildbreite, die restlichen Daten auch sehr beeindruckend sind.

Übrigens hat Philips auch einen neuen Preis genannt. 3.999,-- ist der empfohlene Verkaufspreis für den 56 Zöller.

Philips 56 PFL 9954 high gloss schwarz (56 Zoll / 142 cm LCD T`V)

Auflösung: 2560 x 1080p (21:9-Format)

Dynamischer Kontrast: 80.000:1

Reaktionszeit:

Perfect Pixel HD Engine

Perfect Natural Motion

200 Hz Clear LCD

DVB-T / DVB-C Tuner (MPEG4)

Net TV, DLNA

WiFi

Ambilight Spectra 3+

5 x HDMI, USB, YUV, VGA, CIv1/CI+

Schwarz

Maße o. Fuß (B/H/T): 142 x 69 x 10 cm

Gerät ist ohne Fuß

Optional: Tischfuss ST 569954/10 Art.-Nr.: 048477

Hier finden Sie weitere Informationen zum 21 : 9 Fernseher von PHILIPS - Infoseite

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben. Natürlich können Sie auch bereits Ihr Gerät bei uns reservieren. Die verfügbaren Mengen werden in den ersten Monaten laut Philips sehr gering sein, da man der festen Überzeugung ist, dass weltweit die Nachfrage relativ hoch ist.

Ihr GROBI Team - Fans des echten 21 : 9 Formates

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.