Heimkino der Extraklasse - viele Detaillösungen für perfekten Genuss

 

Es ist immer wieder schön, von unseren Kunden zu hören, wieviel Spass Sie an dem Hobby HEIMKINO haben. Unser Kunde Stefan B. ist ein solcher Fall. Er gehört zu unseren Kunden der ersten Stunde und hat vor Jahren den Projektor PIANO von PLUS bei uns gekauft. Dieser kleine und für damalige Verhältnisse fast schon revolutionäre Heimkinoprojektor hat dann über die letzten Jahre viel Spass in die eigenen 4 Wände gebracht.

Dieses Jahr sollte dann aber ein neuer Projektor her und nach einigen Sichtungen in unserem Studio wurde es der PLANAR 8150, unser derzeit bester DLP Projektor mit voller HDTV Auflösung.

Tja und was sollen wir sagen, über die Jahre wurde auch das Heimkino verfeinert und die Bilder zeigen beeindruckend, was im Detail alles den Heimkinogenuss verfeinert.

Achten Sie beispielsweise einmal auf den Sternenhimmel, der mit viel Liebe zum Detail in "Heimarbeit" gebaut wurde.  

 

bast-1

 Bei der Audioanlage wurde mitlerweile auf 7.1 erweitert. Die gesamte Audio und Videotechnik befindet sich hinter der Leinwand und wird über eine Infrarotfernbedienungsverlängerung gesteuert.

 

bast-1 (1)

 Ein weiteres Highlight - die ISCO II Linse, ein Anamorphot für echte 21 : 9 Projektion.

 

bast-1 (2)

 Mit dieser Kombination kann nun der gesamte Lichtstrom des Projektors verwendet werden sowie die volle Auflösung von 1920 x 1080 auch bei der 21 : 9 Projektion.

 

bast-1 (3)

Schauen Sie sich einmal die Leinwand genauer an. Es ist eine selbstgebaute, motorisch maskierbare Leinwand mit einem schalldurchlässigen Tuch. Über eine Schrittmotorsteuerung werden die Seitenmaskierungen gesteuert. Die Steuerung ist in einem kleinen Kästchen, links oben auf dem Lautsprecher untergebracht und kann mit einer Infrarotfernbedienung gesteuert werden. 

 

bast-1 (5)

 Somit kann der Besitzer auf Knopfdruck die Maskierung für 16 : 9, 21 : 9 und auch 4 : 3 einstellen. Somit ein perfekter Bildeindruck ohne störende schwarze Streifen.

 Weitere Details, die so direkt auf dem Foto nicht erkennbar sind:

Rechts neben der Leinwand eine schwarze Abdeckung für geringe Restlichtreflektion, drahtlose PC Tastatur für die Bedienung des Rechners, der hier als Quelle zum abspielen der DVDs und BluRays genutzt wird. Der PC ist eine Klasse für sich - da absolut geräuschlos in den Schreibtisch integriert. Fotos folgen.

bast-1 (6)

Hinter dem Sofa ist auf einem der obigen Fotos noch ein in die Wand integriertes Anschlusspult eingebaut. Hier kann bei Bedarf die Anlage audiotechnisch nachjustiert werden und es kann ein DOLBY HEADPHONE Kopfhörer angeschlossen werden.

Für die reine Musikwiedergabe wird das SONOS System erfolgreich eingesetzt.

Alles in allem ein tolles Heimkino, mit viel Liebe zum Detail erbaut.

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und auch Wunsch installieren wir Ihnen auch viele Komponenten.

Ihr GROBI Team - Heimkinomacher aus Leidenschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.