PLANAR 8130/8150 - HDTV Projektor mit feinster Technik - jetzt auch in der Weitwinkelversion bei uns verfügbar

Aktualisierung 08.10.2008

Ein neuer Test in der Zeitschrift Video bescheinigt dem Planar PD8150 sowohl beim Urteil als auch im Preis/Leistungsverhältnis jeweils ein  "Sehr Gut". Den Test können Sie hier nachlesen.

Aktualisierung 19.08.08

Es hat leider etwas länger gedauert.  Aber jetzt ist die Weitwinkelversion des 8150 wirklich in kleinen Stückzahlen lieferbar und bei uns in Kaarst vorführbereit. Wir installieren Ihnen auf Wunsch das Weitwinkelobjektiv auch nachträglich in Ihren PLANAR.

Jetzt wo die Aufstellung des PLANAR kein Problem mehr ist und somit dieser Spitzenprojektor auch für viele Räume mit kurzer Projektionsdistanz geeignet ist, sollten Sie sich das Bild noch einmal genauer anschauen.


Aktualisierung 16.07.08

Viele haben sich bereits die beiden Planar Full HD Projektoren angeschaut, aber nicht nur einmal scheiterte ein Kauf an einem kleinem aber feinem Detail, dem Projektionsfaktor des Objektivs. Dieses ist in der Standardausführung mit 1,85 - 2,40:1 nämlich eher weitwürfig ausgelegt. Mit anderen Worten für ein beispielsweise 2,5m breites Bild, was bei Full HD Projektoren gerne mal gemacht wird, waren mindestens 4,62m und maximal 6,00m an Projektionsentfernung nötig respektive möglich, sprich das war vielen zu weit, der Abstand konnte nicht ermöglicht werden.

Bis Ende Juli, also innerhalb der nächsten 14 Tage wird sich dieses nun ändern und eine Weitwinkelobjektivoption erhältlich sein. Das Projektionsverhältnis ändert sich damit auf 1,56 - 1,86:1 oder um bei unserem Beispiel von oben zu bleiben, 2,50m Bildbreite werden jetzt bereits aus 3,90m erreicht, die Maximalentfernung schrumpft auf  4,65m. Das Objektiv wird zusätzlich zum Standardobjektiv optional im Paket angeboten. Wie es hinsichtlich des Preises genau aussehen wird, werden wir Ihnen noch rechtzeitig mitteilen, wir können allerdings jetzt schon versprechen, das der Mehrpreis extrem moderat sein wird.

Aktualisierung 11.07.2008

Der Planar 8150 ist jetzt auch in Jesteburg vorführbereit und hat den 8130 ersetzt. Der beste Full HD DLP mit mittlerem  vierstelligem Preisschild den wir je gesehen haben, lassen auch Sie sich verzaubern.


Aktualisierung 28.06.2008

Damit Sie sich auch in Kaarst Ihr eigenes Urteil bilden können, haben wir ab sofort den neuen  PLANAR 8150 installiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!

 

Aktualisierung 20.05.2008

Leider hatte sich die Auslieferung etwas verzögert aber am letzten Freitag, pünktlich zum Mitternachtsshopping traf der PD8130 von Planar in Jesteburg ein und konnte gleich vor Publikum beweisen was in ihm steckte und das war wirklich beeindruckend. Ein knackscharfes Bild wie man es von einem Single Chip DLP gewohnt ist, das ganze gepaart mit einem hohen optischen Kontrast, großer Plastizität und hoher maximaler Helligkeit, die nur vom JVC HD1 so eben geschlagen wurde. Die Farbdarstellung war dabei extrem natürlich (der Projektor lief in Werkseinstellung, wir werden das Gerät aber noch kalibrieren und schauen ob noch mehr rauszuholen ist), zusammengefaßt dieses Bild machte richtig Spaß, endlich ein DLP, der zu alten Tugenden zurückgekehrt ist. Überzeugen Sie sich selbst.

Aktualisierung 07.05.2008

Ab morgen 08.05.2008 wird der kleine Bruder PD8130 bei GROBI Nord in Jesteburg vorführbereit sein, dann können Sie sich selbst ein Bild machen. Das was wir bisher von Planar  gesehen haben, war das beste Full HD DLP Bild, was wir bis dato sehen konnten. Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, daß wir bei aller Vielfalt von Full HD Projektoren so gut wie keine mit DLP Technik gezeigt haben. Das lag einfach daran, daß in einem gut bezahlbaren Bereich (also mittlerer vierstelliger Eurobereich) bisher nichts angeboten was unseren Ansprüchen genügt hat. Die bisherigen Full HD DLP Projektoren in diesem Preisbereich konnten nämlich immer nur ENTWEDER/ODER, also entweder Hell mit einem für DLP rechts schwachen Schwarzwert oder ein ganz gutes Schwarz mit einer sehr geringen maximalen Helligkeit, die nur für recht kleine Bildbreiten genügte. Der Planar kann beides und das ist ein echtes Novum im DLP Lager und er hat einem Zoombereich den man auch tatsächlich Zoombereich nennen kann. Zur Bildqualität werden wir etwas schreiben, wenn wir das Gerät genauer unter die Lupe genommen haben, aber wir sind sehr optimistisch.

Aktualisierung  07.03.2008

Die Kollegen von www.cine4home.de haben den PLANAR 8150 genauer anschauen können. Das uns bereits gezeigte und unten vorgestellte Gerät wurden von c4h genauer unter die Lupe genommen. Auch dieser Bericht gibt uns recht in der Beurteilung, dass sich hier ein ganz besonderer DLP Projektor ankündigt. In der 2. März Hälfte treffen die ersten Geräte bei uns ein.

C4H Bericht

Nachfolgend unser erster Bericht

Heute war bei uns PREMIERE - erstmalig wurde in Deutschland der neue Animationsfilm "RATATOUILLE" auf BLU RAY ausgeliefert   u n d   wir bekamen Besuch von PLANAR. Dieser amerikanische Entwickler und Hersteller von AV Technik präsentierte uns auf der ISE Messe in Amsterdam einen uns ziemlich beeindruckenden neuen Heimkinoprojektor mit Referenzpotential. Und heute konnten wir dann als Erste den Projektor in unseren eigenen 4 Wänden im Kaarster Studio testen und vergleichen. Der gute erste Eindruck wurde bestätigt und wir werden in den nächsten Tagen weitere Details nennen. Nachfolgend die ersten Bilder von pfiffigen Detaillösungen, die demonstrieren, dass wahre Spezialisten aus der Szene den Projektor entwickelten.

 

planar-8150

 Interessante Form. Die Luft wird an der Seite "rausgeblasen".

 

planar-8150 (4)

Die Klappe hinten kann entfernt werden. Sie deckt das Anschlussfeld ab.

planar-8150 (5)

Unter dem PLANAR Logo befinden sich die Einstellschrauben für den vertikalen und horizontalen LensShift. Somit hat der Projektor als einer  der wenigen DLP Projektoren im Markt eine vergleichbare Aufstellflexibilität wie die meisten LCD Projektoren.

 

planar-8150 (17)

Die 6 Kant Schrauben für die Justage des LensShift werden mit einem Imbusschlüssel, der im Lieferumfang ist, genutzt,

planar-8150 (15)

Der verantwortliche Produktmanager hat grosses vor - könnte gut klappen ;-)

 

planar-8150 (8)

Wenn die hintere Gehäuseabdeckung entfernt wird, kommen wirklich viele Anschlussmöglichkeiten zum Vorschein. 2 x HDMI, 1 x VGA RGB, 1 x YUV, 1 x SCART RGB über YUV, SVIDEO, 2 x Triggeranschlüsse und noch einiges mehr.

planar-8150 (13)

Interessante, durchdachte Details - der Projektor schaltet automatisch das Bild auf Überkopfprojektion, wenn der Projektor überkopf an die Decke installiert wird.

Die Beschriftungen der einzelnen Stecker sind ebenfalls für überkopfprojektion positioniert. Eine kleine LED Leuchte kann über die Fernbedienung eingeschaltet werden und somit erkennt man im dunklen Besser die verschiedenen Farben der Stecker.

 

planar-8150 (9)

Wenn der Deckel wieder angeschraubt wird, ist weiterhin Platz in Form einer Aussparung für die Anschlusskabel. Egal ob der Projektor auf einem Tisch stellt oder unter der Decke hängt.

 

planar-8150 (18)

 Hier nennen wir weitere Details in den nächsten Tagen. Auf jeden Fall fehlt es an nichts.

planar-8150 (20)

 

planar-8150 (21)

 

planar-8150 (22)

Der PLANAR 8150 ab März bei uns! Wir informieren Sie gerne.

Ihr GROBI Team

 


"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.