Epson 4K Beamer EH-TW9400W GROBI.TV Edition

3.199,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand, wenn nicht als versandkostenfrei ausgewiesen

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Dieser Artikel erscheint am 16. Januar 2019

  • SW11654
  EPSON EH-TW9400W in der GROBI.TV Edition Komplett von uns kalibriert.  ... mehr
Produktinformationen "Epson 4K Beamer EH-TW9400W GROBI.TV Edition"

 

EPSON EH-TW9400W in der GROBI.TV Edition
Komplett von uns kalibriert.

 

Epson stellt auf der IFA 2018 mit den EH-TW9400W EH-TW9400 und EH-TW7400 drei neue Heimkinoprojektoren vor, bei denen die Qualität der Projektion im Vordergrund steht. Diese neuen Produkte setzen die Epson Heimkinorange fort und bieten eine Vielzahl Funktionen sowie einfache Bedienung zu geringen Kosten. Die neuen Geräte unterstützen alle gängigen Anschlüsse und stellen damit sicher, dass Anwender problemlos hochwertige 4K-Inhalte genießen können. Der EH-TW7400 ist ab September, die EH-TW9400 und EH-TW9400W sind ab November im qualifizierten Fachhandel verfügbar. Preise stehen noch nicht fest.

 

 

Epson hat die Projektionstechnologie dieser Modelle unter dem Oberbegriff PRO UHD zusammengefasst, um Verbrauchern die Entscheidung zu erleichtern. Diese PRO UHD-Projektoren ermöglichen ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu 1.200.000:1, 4K-Enhancement Technologie und sind alle mit Epson 3LCD-Panels ausgerüstet. Ferner bieten sie Full HD-Auflösung, unterstützen UHD Blu-ray Disk und HDR. Wie schon bei ihren sehr erfolgreichen Vorgängern sind an die EH-TW9400/W alle 4K-Datenquellen anschließbar.

 

Jede in den neuen Modellen eingebaute Funktion bringt Anwendern einen echten Mehrwert. Dank 3LCD-Technologie vermeiden Anwender den "Regenbogeneffekt" und erleben lebendige, natürliche Farben dank einer gleich hohen Weiß- und Farbhelligkeit von bis zu 2.600 Lumen. Die HDR-Darstellung zeigt in den Projektionen zusätzliche Details und tiefe Schatten sowie sanfte Farbverläufe. Der sehr große Farbraum umfasst den Bereich der natürlichen Farben, während das hohe Kontrastverhältnis von bis zu 1.200.000:1 tiefe Schwarztöne und eine gute Zeichnung auch in tiefen Schatten liefert. Selbst in den schnellsten Action-Szenen sorgen Zwischenbildberechnung und die Detail Enhancement-Funktion für ruckelfreie Bilder.

 

Trotz komplexer Technologie sind die Projektoren einfach einzurichten. Die Optik ist vollständig motorisiert und verfügt über einen 2,1-fachen optischen Zoom, einen Fokus von 1: 2,1 sowie einen Lensshift von ±96,3 Prozent entlang der vertikalen und ±47,1 Prozent entlang der horizontalen Achse. Die Geräte sind dank langer Lampenlebensdauer für eine regelmäßige Nutzung ausgelegt, sodass Anwender mit ihnen in den nächsten sieben Jahren jeden Tag einen Film auf großer Leinwand sehen können[1], ohne die Lampe auszuwechseln.

 

Die neuen Epson Modelle machen es Filmliebhabern einfach, Kino so zu erleben, wie die Regisseure es beabsichtigten. Außerdem ist es sehr leicht, alle Darbietungen im richtigen Seitenverhältnis zu sehen, weil bis zu zehn verschiedene Formate gespeichert werden können. Der EH-TW9400W ermöglicht zudem eine kabellose Datenübertragung zum Projektor. Kunden streamen hochwertige 4K-Inhalte von ihren Smartphones, Spielekonsolen, Blu-ray-Playern und anderen Geräten via 4K WiHD-Sender[2].

 

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing der Epson Deutschland GmbH, sagt: ,,Es ist nicht das eine herausragende Feature, das den Unterschied beim Epson Kinoerlebnis macht, sondern es ist die Kombination verschiedener Technologien. Unsere neuesten Home Cinema PRO UHD Modelle bieten einen hohen dynamischen Kontrast, 4K-Enhancementtechnologie, 3LCD-Technologie und sie unterstützen Full HD, UHD BD sowie HDR. Wir haben bei diesen Modellen das Kontrastverhältnis und den Lichtstrom gegenüber den Vorgängern angehoben und gleichzeitig sichergestellt, dass diese Modelle alle gängigen 4K-Zuspieler unterstützen, um Filmliebhabern ein beeindruckendes, preiswertes Angebot zu liefern.“

 

 

Wichtige Produktinformationen zu den EH-TW7400/TW9400/TW9400W:

 

EH-TW7400

EH-TW9400

EH-TW9400W

4K-Darstellung

x

x

x

PRO UHD Technologie

x

x

x

Unterstützt UHD BD und HDR

x

x

x

HDR-Formate

HDR10

HDR10, Hybrid Log Gamma, 4K/60p HDR mit 18Gbps

Lensshift:

Motorisiert, +/-96.3% vertikal und +/-47.1% horizontal

Lichtstrom (Weiß- und Farbhelligkeit)

2.400 lm

2.600 lm

2.600 lm

Kontrastverhältnis

1:200.000

1:1.200.000

1:

1.200.000

Zoom und Fokus

motorisiert, motorisiert (2,1-fach)

Unterstützt DCI-Farbraum

x

x

x

Anschlüsse

2xHDMI (1x HDCP2.2 und 1x HDCP1.4), RJ45, RS232c und Trigger Out

4K WiHD Transmitter – 4K über Wi-Fi

-

-

x

2D / 3D-fähig

x

x

x

Epson 3LCD-Technologie

x

x

x

Detail-Enhancement Technologie inklusive ISF

x

x

x

High-speed motion Funktion für scharfe Darstellungen schnell wechselnder Bilder

x

x

x

Bildgröße:

bis zu 300 Zoll

Lampenlebensdauer

bis zu 5.000 h im Eco-Modus

Über USB aufladbare Shutterbrillen (nicht im Lieferumfang enthalten)

x

x

x

 

Bitte beachten Sie auch unser Video zum Thema HDR und Ultra HD.

Zusammen mit unserem Partner Raphael Vogt arbeiten wir kontinuierlich an der optimierten Kalibrierung und berücksichtigung der HDR Anforderungen.

Bei uns bekommen Sie mehr:

Der Begriff „Kalibrierung“ ist eigentlich genau definiert. Was sich dahinter verbirgt, nach welchen Regeln und Standards und auch mit welcher Technik eine solche Kalibrierung durchgeführt werden muss. Um ein Kalibrierung erfolgreich durchführen zu können, gibt es verschiedene Zertifizierungen. Die bekannteste ist sicherlich die isf-Zertifizierung. Diese wird nicht an die Firma vergeben, sondern nur an den jeweiligen Teilnehmer einer solchen zertifizierenden, mehrtätigen Schulung. Unser Mitarbeiter Dennis Feiler ist isf zertifiziert und kümmert sich hauptsächlich um die Kalibrierung von TV Geräten. Unser Partner Raphael Vogt ist isf und THX zertifiziert und ist sicherlich einer der erfahrensten Kalibrierer im deutschsprachigen Raum.

Bei der Auswahl Ihres Lieferanten und Ihres Projektors sollten Sie bitte beachten.

Wir bieten keine Fussball- oder Wohnzimmermodis an, die wir nach unserem persönlichen Geschmack definieren. Das können die Geräte bereits ab Werk mit verschiedenen voreingestellten Bildmodis.

Wir kalibrieren wie folgt:

Kalibrierung je eines Speichers für einen Eingang des Projektors/Displays nach REC709 für 2D und 3D, inklusive Dokumentation des kalibrierten Zustands per Messprotokoll plus Datensicherung der Einstellungen per Backup-Datei(en) oder einer Fotoserie der eingestellten Menüs (nur was von Werkseinstellung abweicht). Diese Informationen schicken wir Ihnen per Mail zu.

Die Kalibrierung umfasst im Rahmen der Möglichkeiten der jeweiligen Hardware die Farbbalance (RGB) auf D65, des Gammas (2,2-2,4, bevorzugt wenn möglich ST1886), die Wahl oder Justage des Farbraums und die Kalibrierung der Farbmischung (CMS, Color Management). Ziel ist ein möglichst neutrales Bild, dass dem eines Studiomonitors so nahe wie möglich kommt, daher alle automatischen Bildmanipulationen (Kontrastverstärkung, Farbverbesserungen, Zwischenbildberechnungen, dynamischen Nachschärfungen, etc.) werden in Neutralstellung gebracht oder abgeschaltet.

Zusätzlich prüfen wir die Geräte auf Pixelfehler und Konvergenz sowie weitere optische und mechanische Auffälligkeiten.

Unser „RundumSorglos“ Preis für die obigen Dienstleistungen beträgt 199,.- Euro und ist im obigen Preis bereits inbegriffen.

Inbegriffen ist das Handling und die Logistik-Abwickung

Neu hinzu kommt - Stand Juli 2016:

Kalibrierung von Ultra-HD mit HDR10 und BT.2020. Kalibrierung eines Speichers für die Wiedergabe einer typischen Premium-Utra-HD Blu-ray oder entsprechenden Streamingdienstes mit Ultra-HD-Auflösung 2160p/23,976Hz mit HDR10-EOTF (Electro Optical Transfer Funktion, quasi das HDR-"Gamma") (ST2084), ausgesteuert für 1.000nt (Nit) und BT.2020-Farbraum mit P3 (DCI) Koordinaten. Hierbei wird insbesondere auf die Durchzeichnung nahe Schwarz und die Farbbalance bis 50IRE (der "normale" Bildanteil ohne HDR-Spitzlichter) wert gelegt. Dies ist nach Stand der Dinge ein sehr manueller Prozess bei dem die Werkseinstellungen der Projektoren noch erheblich von der Norm abweichen und aufwendig angepasst werden müssen.

Dafür verwendet unser Partner Raphael Vogt den Murideo SIX-G Testbildgenerator der die entsprechenden Signale, Auflösungen und Frequenzen ausgeben kann und das vor allem mit den passenden Metadaten. Als Sensor kommen aktuell ein X-Rite i1Pro2 Spectrometer zum Einsatz und ein X-Rite Hubble Tristimulis.

Steuerung und Analyse übernimmt Spectracal CalMAN 5.7 mit dem erstmals die Metadaten des Generators mit gesteuert werden und das ebenfalls erstmals mit einem neu entwickelten Workflow eine Analyse des Farbmanagements HDR-Signalen und einem in BT.2020 gepackten (P3)-Farbraums erlaubt. Gemessen und analysiert wird dabei mit 50IRE bei 50% Sättigung. Auch ein auf diese neuen Signale angepasster ColorChecker (statistische Farbanalyse) steht erstmals zur Verfügung mit dem man beispielsweise Hauttöne et cetera direkt auf korrekte Anzeige prüfen kann.

Für die komplette Kalibrierung, bestehend aus dem Basispaket und dem UHD Paket berechnen wir 249,-- Euro. Dieses Komplette Profipaket ist hier im obigen Preis inbegriffen.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

 

 

 

Aktualisiert Oktober 2018
Wir werden immer wieder gefragt, wo der Unterschied zwischen Tuning, Advancend Tuning und unserer professionellen Kalibrierung ist.

Nachdem wir nun einige Geräte mit Tunings gesehen haben und derzeit auch ein Gerät in der Ausstellung haben, ist das relativ einfach zu beantworten. Das Tuning besteht, neben den fürs Marketing wichtigen Aufklebern, primär aus einem Beipackzettel mit Vorschlägen dazu wie sie selbst das Gerät einstellen sollen und ein paar wenigen pauschalen Änderungen im Service-Menü.
Da machen wir uns schon wesentlich mehr Mühe in Zusammenarbeit mit unserem Partner Raphael Vogt und gehen jedem einzelnen Projektor mit einer langen Checkliste auf den Grund. Und wir dokumentieren das auch:

  • Wir packen jeden Projektor aus

  • prüfen das Objektiv mechanisch auf Funktion für
    1. Zoom 
    2. Fokus 
    3. Shift 
    4. optische Bildschärfe

  • Checken die Konvergenz und optimieren die gegebenenfalls
  • sowie Pixelfehler
  • und erst wenn alles unseren Anforderungen entspricht, kalibrieren wir den Projektor. 

  • Jeder einzelne Projektor wird mit Highend-Messgeräen und professionellem Testbild-Generator als Quelle exakt vermessen und entsprechend eingestellt. Das geschieht auf einem perfekt farbneutralen Referenz-Tuch von Stewart Filmscreen.


Je nach Fähigkeiten des Gerätes stellen wir folgende Bildstandards exakt auf Norm ein:

  • ITU BT.709 für TV,DVD/Blu-ray, JPEG-Fotos, Games, Streaming etc., je für
  • 2D
  • 3D

  • ITU BT.2020/2100 für UHD-BD, HDR-Streaming, HDR-Games etc., je für
  • HDR10(+) mit ST.2084
▪ Hybrid Log-Gamma, HLG mit BT.2100
  • Jeder Projektor wird damit de Facto viermal (!) kalibriert und zwar mit
  • Helligkeit
  • Kontrast
  • Farbtemperatur/Farbblance
  • Gamma/EOTF
  • Farbraum
  • Farbmischung/Farbmanagement
  • Filter und sonstige Funktionen
  • Sie erhalten alles Dokumentiert in leicht verständlichen Messprotokollen und sämtliche Einstellungen als Fotoserie der jeweiligen Menüs.

  • Alle Dokumentation enthält die Seriennummer Ihres Gerätes. Hier ist nichts pauschal oder austauschbar.

  • Dazu kommt, neben der Urkunde das die Kalibrierung belegt, eine hilfreiche Kurzanleitung mit der Beschreibung wie man die eingestellten Menüs verwendet plus Tipps für Geschmackliche Anpassung und Einstellungen bei den Quellen-Geräten wie BD-Player etc.

  • Zum Schluss wird die Verpackung versiegelt.


Sie sehen, bei uns erhalten Sie ein komplett eingestelltes Produkt mit allen Belegen für die Arbeit und die tatsächliche Qualität Ihres eigenen Projektors. Somit ist der Projektor nach dem auspacken direkt einsatzbereit.
Und Sie sehen, was der Regisseur auf seinem ebenfalls kalibrierten Studiomonitor abgesegnet hat und erleben den Film so wie er gestaltet wurde. Das erst vermittelt die Emotion des Werks, die wir ja alle fühlen wollen.
 
Wir kalibrieren vor der Auslieferung die Geräte von folgenden Herstellern.
EPSON, JVC und SONY.

Auf Wunsch bieten wir auch eine Vor-Ort Kalibrierung an. Hier benötigen wir den Ort, an dem die kalibrierung stattfinden soll für die Berechnung der Anfahrt und des Zeitaufwandes.

 

Weiterführende Links zu "Epson 4K Beamer EH-TW9400W GROBI.TV Edition"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Epson 4K Beamer EH-TW9400W GROBI.TV Edition"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

TIPP!
TIPP!
TIPP!
Sony 4K Beamer VPL-VW360ES nativer 4k Sony 4K Beamer VPL-VW360ES nativer 4k
3.990,00 € 6.990,00 €
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Epson EB-700U Kurzdistanz-Laser Epson EB-700U Kurzdistanz-Laser
2.990,00 € 3.333,00 €
TIPP!
Optoma 4K Beamer UHZ 65 Optoma 4K Beamer UHZ 65
4.249,00 € 4.999,00 €
TIPP!
Drahtlose HDMI-Übertragung Drahtlose HDMI-Übertragung
219,00 € 279,00 €
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
GROBI Motor Pro Leinwand GROBI Motor Pro Leinwand
329,00 € 549,00 €
TIPP!
Hochkontrastrahmenleinwand für Kurzdistanzprojektor 100" Hochkontrastrahmenleinwand für...
1.349,00 € 1.399,00 €
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Sony VPL-PHZ10 Laser-Projektor Sony VPL-PHZ10 Laser-Projektor
2.899,00 € 3.499,00 €
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Motorleinwand Prime Motorleinwand Prime
595,00 € 749,00 €
TIPP!
Design Deckenhalter für Beamer Design Deckenhalter für Beamer
349,00 € 399,00 €
Zuletzt angesehen