Ein Blick hinter die Kulissen von dem Film DER HOBBIT

Peter Jackson ist schon ein wirklich sympathischer und genialer Regisseur. So veröffentlicht er seit Start der Dreharbeiten von dem Zweiteiler "Der HOBBIT" regelmässig Videotagebücher.

Das heute veröffentlichte 4. Tagebuch ist aber besonders interessant.

Hier wird ausführlich erklärt, mit welcher Technik der Film zur Zeit in 3D produziert wird.

So wurden beispielsweise extra für die Dreharbeiten eine grosse Anzahl von RED Digitalkameras gekauft die mit 5K - richtig gelesen - Auflösung aufzeichnen. Und das ganze nicht in 24p sondern erstmalig in 48p Geschwindigkeit.

Schauen Sie selber, welcher Aufwand betrieben wird und auf was alles geachtet wird, damit wir in 2 Jahren den Film in 3D in unseren Heimkinos erleben können.

Viel Spass

Ihr GROBI Team - seit langem Peter Jackson Fans

  

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.