Erste CineAlta-4K-Digitalkinoinstallation in Deutschland

Von unserem Kunden und Freund des Hauses Oliver Pasch haben wir heute die nachfolgende Pressemitteilung bekommen. SONY hat in Deutschland den ersten 4 K Digitalprojektor installiert. Dieser basiert auf der bereits im SONY VW 50, 60 und VW 100 / 200 SXRD Displaytechnologier. Aber lesen Sie selbst:

Berlin, November 2007 –

Mit dem CINEPLEX Münster hat erstmals ein Kino in Deutschland

Deutsche Kino-Premiere: Presse-Event am 16.11.2007

Am Freitag, dem 16. November hatte das 4K-System in Münsteraner CINEPLEX im Rahmen

eines exklusiven Presse-Screenings Premiere. Die Journalisten konnten sich dort aus erster

Hand über den aktuellen Stand der digitalen Kino-Projektion, die Qualität von 4K und die

eingesetzte Technik informieren.

Hier gibt es auch noch weitere Infos und Bilder

HEISE Online

Oliver Pasch

Über FTT

Die FILM-TON-TECHNIK Hannsdieter Rüttgers GmbH (FTT) hat Ihren Hauptsitz in Düsseldorf. Als

Familienunternehmen mit über 45-jähriger Tradition hat FTT ihre Tätigkeit im Bereich der konventionellen 35-mm-

Technik begonnen. In den 90er Jahren hat sie sich von einem nationalen zu einem internationalen Unternehmen

mit Niederlassungen in u. a. Polen, Holland und Österreich entwickelt. Seit mehr als sechs Jahren ist FTT

verstärkt im Bereich E- und D-Cinema aktiv und hat sich ebenfalls als Systemintegrator einen Namen gemacht.

Über Sony

Sony produziert Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Lösungen für Endverbraucher- und professionelle

Märkte weltweit. Mit den Unternehmenssparten Musik, Film, Games und Online ist Sony einzigartig aufgestellt,

um im Bereich Digital Entertainment zum führenden Anbieter des 21. Jahrhunderts zu werden. Im vergangenen

Geschäftsjahr, das mit dem 31. März 2007 endete, verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von

55,83 Milliarden Euro (8.296 Milliarden Yen), basierend auf einem durchschnittlichen Wechselkurs von 148,6

Yen/Euro während dieses Zeitraums. Sony beschäftigt weltweit etwa 163.000 Mitarbeiter.

In Europa verzeichnete die Sony Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von

13,71 Milliarden Euro (2.038 Milliarden Yen). Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in

Berlin, ist für den Bereich Electronics verantwortlich und verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen

konsolidierten Jahresumsatz von 9,12 Milliarden Euro.

Weitere Informationen über Sony Europe finden Sie im Internet unter www.sony-europe.com und unter

www.sony-europe.com/presscenter

Über Professional Solutions, Sony Europe

Professional Solutions Europe (PSE), ein Geschäftsbereich von Sony Europe, gehört zu den führenden

Herstellern horizontaler Kommunikationslösungen, AV/IT sowie magnetischer und optischer Speicherlösungen.

Unter anderem bietet die PSE Produkte, Service- und Support-Lösungen für die Bereiche Gesundheitswesen,

Medien, Netzwerkvideoüberwachung, Einzelhandel, Großevents und Transport. Darüber hinaus werden

Systemkomponenten wie Kamerasensoren und -module, Displays, Batterien und Halbleiter für OEM-Hersteller

und Systemintegratoren angeboten. Dabei greift Sony Professional Solutions nicht nur auf seine fundierte

Technologie-Expertise zurück, sondern auch auf seine detaillierten Kenntnisse der wirtschaftlichen Bedingungen

in der heutigen Medienproduktion. Nähere Infos über Professional Solutions Europe finden Sie unter

www.sonybiz.net.



ein digitales Projektionssystem mit der höchsten von den Hollywood-Studios in den DCISpezifikationen

geforderten Auflösung von 4K (= 4.096 x 2.160 Pixel) installiert. Das Kino,

das zu den erfolgreichsten Multiplexkinos in Deutschland gehört, wird als eines der ersten in

ganz Europa eine solche Installation zunächst auf Testbasis in den täglichen

Regelspielbetrieb übernehmen. "

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.