Filmstudenten erhalten ein Kino

Nachdem sich GROBI Nord mit einem überzeugenden Konzept gegen die Mitbewerber durchgesetzt hatte, ging es an den Aufbau des Seminarkinos einer Hamburger Hochschule in der der zukünftige Filmnachwuchs sein Handwerk erlernt.

Wie üblich stehen am Anfang immer viele Kisten.

fhhkisten

Zeitliche Koordination mit anderen Gewerken ist wichtig. Der Maler hat schon mal die Bereiche schwarz gemalt, die nicht von der riesigen Leinwand verdeckt werden.

fhhlwgeruest

Mit einem Innengerüst lassen sich dann auch in 3,60m Höhe die (insgesamt) 3 Befestigungswinkel, die nach unseren Vorgaben für dieses Projekt maßgefertigt wurden, gefahrlos anbringen. Sie müssen die rund 80kg schwere akustisch transparente Rahmenleinwand tragen und zwar 30cm vor der Wand, damit, ganz wie im großen Kino, genügend Platz für die hinter der Projektionsfläche befindlichen Frontlautsprecher bleibt.

fhhlwhalter

Ebenfalls maßgerfertige Abstandshalter (im Bild unten rechts) bewerkstelligen dieses. Die beiden anderen Winkel bilden das Lautsprecherpodest.

fhhlspodest

Hier die gesamte Front vor Montage der Leinwand nach dem finalen Anstrich.

fhhls

Die gesamte Technik wurde in einem konsequenterweise schwarzem Serverschrank untergebracht. Da alle Wände abnehmbar sind, ist die Verkabelung sehr bequem und ohne Verrenkung möglich.

fhhserveroffen

Da der Schrank 2,10m hoch ist, dient er auch gleichzeitig als Podest für den sehr hochwertigen Projection Design  Full HD DLP Projektor. Mit maximal 4.100 Ansilumen hat er genügend Licht um die 5,32m breite und 3m hohe Leinwand mit adäquaten D65 Norm Farben auszuleuchten.

fhhf30noflash

Auch bei diesem Projekt galt die Devise so viel Technik wie nötig und so unsichtbar wie möglich, also Kino á la GROBI Nord.

Wir meinen in diesem Seminarkino (wie wir gehört haben wird der Unterricht u.a. vom weltbekannten Regisseur Wim Wenders, aktueller Film "The Palermo Shooting", gehalten) macht Lernen sehr viel Spaß

In ca. 2 - 3 Wochen gibt es übrigens noch einen Bilder Nachschub. Dann werden auch die übrigen Wände komplett mit schwarzen Vorhängen verhüllt sein und der Kontrast wird abermals ansteigen, denn Restlicht wird es in diesem ziemlich perfekten Raum so gut wie nicht mehr geben.

Zunächst zum Abschluß noch einen kurzen Eindruck vom projizierten Bild. Das Foto wurde aus der Hand geschossen und ist außer der Größenanpassung nicht weiter nachbearbeitet. Sehr schöne und  helle 5,32m im 16:9 Format.

fhhice

 

GROBI Nord - Ihr Fachmann aus dem Norden für den Norden wenn es darum geht Ihre Großbild- und Multimediavorhaben zu realisieren.

 

 

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.