HUMAX iCord hängt sich auf - hier ist die Lösung

Aktualisiert 16.02.2011

Da es bei einigen Besitzern des HUMAX iCord immer noch zum "Hänger" kommt, hier noch einmal folgender Hinweis.

Zitat vom HUMAX Service

"Daher können die Settings wieder auf „aktiv“ geschalten werden. Allerdings

sollte dabei beachtet werden, dass der Receiver die fehlerhaften Daten auf

dem Speicher nur im Standby Mod. überschreiben kann. Ergo sollte nach Aktivierung

des TVTV EPGs das Gerät direkt in Standby geschalten werden (ca. 1 std.)."

 

Das ist also ein kleines, aber wichtiges Details und sollte unbedingt beachtet werden. Sonst ist es ziemlich sicher, dass der HUMAX wieder "hängt".

 

Aktualisiert 08.02.2011

Das ist schon beeindruckend. Aufgrund eines Softwarefehlers kann man alle SAT Receiver eines bestimmten Typs lahmlegen. So geschehen mit dem HUMAX iCord HD.

Aufmerksame Leser unserer Seite konnten wenigstens bei uns auf der Seite eine Zwischenlösung finden, die eine weitere Nutzung ermöglichte.

Laut HUMAX ist die Ursache für das Problem nun beseitigt und Sie können den TVTV Dienst wieder aktivieren.

Sie sollten laut Auskunft des Hersteller wie folgt vorgehen:

Zitat

"Für eine fehlerfreie und stabile Nutzung des Gerätes, im Menü unter "Weitere Einstellungen" den tvtv-EPG - sofern noch nicht geschehen - wieder aktivieren und das Gerät über den Netzschalter einen kurzen Moment aus- und dann wieder einzuschalten. Anschließend könnten im Standby-Modus aktuelle tvtv-Daten automatisch geladen und fehlerhafte überschrieben werden"

 

 

Meldung vom 3. Februar 2011

 

Seit gestern Abend, 2. Februar 20011, gibt es ein Problem beim SAT Receiver HUMAX iCord.

Das Gerät friert bei der EPG Aktualisierung ein und lässt sich nicht mehr bedienen.

Das Problem ist anscheinend der Zusatzdienst TVTV.

Bitte schalten Sie daher diesen Dienst manuell im Gerät aus.

Wie das funktioniert, können Sie direkt in dem kleinen Video sehen, was wir für Sie aufgenommen haben.

 

HUMAX iCord Problem und Lösung from patrick schappert on Vimeo.

 

Sobald der Fehler behoben ist, werden wir dies hier auf der Seite melden.

Ihr GROBI Team

"
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.