Aktuelle Informationen für Besitzer des SONOS Dock

 

"Das 2010 eingeführte Sonos Dock machte es möglich, Musik direkt von Apple Geräten auf Sonos Speakern abzuspielen, ohne eine WLAN-Verbindung oder die Sonos App verwenden zu müssen. Inzwischen unterstützt Apple jedoch viele Geräte nicht mehr, für die das Dock ursprünglich entwickelt wurde. Wir unterstützen Sonos Produkte so lange wie möglich – beim Dock ist das im modernen Sonos System allerdings nicht mehr machbar.

Daher läuft mit unserem für Oktober geplanten Software Update die Unterstützung für das Dock als Abspielgerät für Sonos aus. Wenn Sie dieses Software Update akzeptieren, wird sich Ihre Dock nicht mehr mit deinem Sonos System verbinden lassen um Musik abzuspielen (kompatible Apple Geräte können jedoch weiterhin geladen werden).

Um zukünftig Musik von Apple Geräten auf Sonos abspielen zu können, müssen Sie diese über den Audioeingang mit kompatiblen Sonos Produkten verbinden. Kompatible Produkte sind der Play:5, der Connect und der Connect:Amp.

Alternativ können Sie mit einem Gerät, das die Sonos App unterstützt, Songs Ihrer persönlichen Musikbibliothek (z. B. iTunes) direkt auf Sonos abspielen. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Kurzanleitung oder bei unserem Kunden-Support.

Sie können zukünftige Sonos Updates zwar ignorieren, allerdings wird es dann nicht möglich sein, alle Vorteile von Sonos in vollem Umfang zu nutzen, wenn Sie die Sonos Software nicht auf dem aktuellen Stand halten. "

 

Gerne zeigen wir Ihnen in unseren Studios die aktuellen SONOS Lösungen und die neue APP mit vielen erweiterten Funktionen, inklusive ALEXA und Airplay Unterstützung.


Hier gehts zur Sonos Multiroom-Übersicht

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Passende Artikel
TIPP!
SONOS PLAYBAR SONOS PLAYBAR
649,00 € 799,00 €
TIPP!