Alles drin, alles dran - jetzt zahlen wir bis zu 500,-- Euro für den alten Verstärker beim Kauf unseres besten DENON AVR X 6400

Der DENON AVR X 6400 ist in dieser Preisklasse weltweit einzigartig. Wir haben den AVR-X 6400 bei uns in der Ausstellung installiert und vorführbereit.

 

Alle drei 3D Audiosysteme ab Werk integriert - DOLBY ATMOS, DTS:X und Auro3D inklusive der jeweiligen Upmixer und natürlich auch so bei uns im Studio erhörbar.

11 x 205 W Verstärker

Monolithisch aufgebaute diskrete Verstärker für alle Kanäle

5.1-Kanal Bi-Amping möglich

Dolby Atmos 7.1.4 / DTS:X 11.1 Fähigkeit ohne zusätzliche Endstufe

Speziell entwickelte Transistoren von Denon für erhöhte Leistung

Vergoldete Eingänge und Lautsprecheranschlüsse

4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, Dolby Vision kompatibel, HDR, HLG und BT.2020

Fortschrittliche Video-Verarbeitung mit 4K-Skalierung für HDMI-Quellen

Full HD- und Ultra HD-Qualität von bestehenden digitalen Videoquellen

HEOS Multiroom-Audio-Streaming
Musik kabellos und im gesamten Haus mit weiteren HEOS Produkten
genießen

WLAN mit Dual Band-Unterstützung, AirPlay, Bluetooth, Internet-Radio, Spotify Connect, Tidal, Deezer, JUKE!, SoundCloud, Netzwerk-Audio-Streaming

Zugriff auf nahezu alle Online-Musikquellen

DSD (2.8/5.6MHz), FLAC, ALAC und WAV Unterstützung

High-Resolution-Audiostreaming für Hi-Fi-Enthusiasten, auch mit Gapless-Wiedergabe
Verbesserte Digital-Analog-Wandlung

AK4458VN 32Bit D/A Wandler von AKM für alle Kanäle

AL32 Processing für alle Kanäle
Einzigartige Denon Technologie für bestmögliche Klangqualität
Bass Sync für bessere Bass-Angleichung

Korrigiert Fehler der Bass-Synchronisation auf manchen Discs

Phono-Eingang für Plattenspieler
Auch für Vinyl-Liebhaber geeignet

8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne) mit voller HDCP 2.2 Unterstützung

Viele Eingänge/Anschlüsse für digitale Geräte, z. B. Spielekonsole, Set-Top Boxen und Computer

3 HDMI-Ausgänge
Ermöglicht die parallele Nutzung eines Fernsehers und Beamers im Haupt-raum und die zusätzliche Nutzung eines weiteren HDMI-Ausgangs für eine zweite Zone

eARC (Enhanced Audio Return Channel), über Firmware-Update*

Ermöglicht objektbasiertes Audio (Dolby Atmos/DTS:X) über eine HDMI-Verbindung zum Fernseher/TV-Apps

Audyssey MultEQ XT32, Dynamic Volume und Dynamic EQ

Individuelle und perfekte Raumakustikkorrektur für jeden Raum
Audyssey LFC und SubEQ HT
LFC hält nachts kraftvollen aber unaufdringlichen Bass im Raum, SubEQ HT ermöglicht die perfekte Abstimmung von zwei Subwoofern
Audyssey MultEQ Editor App (verfügbar für EUR 20 in den jeweiligen App-Stores)

Vorverstärkerausgänge für alle 11.2 Kanäle, RS232-Steuerung und Crestron Connected-Kompatibilität

Intelligenter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)

Energiesparfunktionen ohne Abstriche bei der Leistung

Eine Auswahl der technischen Daten im Detail:

Der 11-Kanal-Leistungsverstärkerblock besteht aus separaten Verstärkerplatinen für jeden Kanal - eine monolithische Bauweise.

Für eine präzise Signal-Anpassung sind sowohl die Stromzufuhr als auch die Ausgänge für je-den Verstärker von gleicher Länge. In jedem Verstärker werden Differenz-Transistoren ge-nutzt, um eine stabile und konsistente Leistung zu gewährleisten.

Zur Erzielung einer stabilen Temperatur werden maßgeschneiderte Hochstrom-Transistoren von Denon ein-gesetzt. Ein noch größerer Netztrafo und Kondensatoren mit einem enormen Durchmes-ser von 5 cm genutzt, was den AVR-X6400H mit erweiterten Kraftreserven ausstattet.

Der AVR-X6400H hat auf elf Verstärker-Kanäle, jeder mit 205 W, wodurch 7.1.4-Kanal-Konfigurationen ohne zusätzliche Verstärker ermöglicht werden.

In einfacheren Surround-Systemen kann die Verstärkung auf eine 5.1-Kanal Bi-Amping umkonfiguriert werden, wobei jeder Lautsprecher von zwei Verstärkerkanälen angetrieben wird und so für größere Klarheit sorgt.

Der AVR-X6400 ist mit dem einzigartigen AL32 Processing Multichannel und D.D.S.C.-HD32 (Dynamic Discrete Surround Circuit) ausgestattet, um auf jedem Kanal eine optimale Auflösung zu erreichen. Das monolithische Verstärkerdesign des AVR-X6400H verbessert die Kanaltrennung noch weiter. Dank der Nutzung eines neuen Digital/Analog-Wandlerblocks – des AK4458VN 32bit/8ch D/A-Wandlers von AKM für alle Kanäle – spielen sie Musik auf sehr hohem Niveau ab. Zudem nutzt der AVR-X6400H von Denon maßgeschneiderte Transistoren für einen noch präziseren Klang.

Wie alle Netzwerk-Receiver von Denon (Ethernet und Dual-Band-WLAN) können beide Modelle Musik sowohl von Netzwerk- als auch Internetquellen abspielen. Hochaufgelöste Audio-Dateien, einschließlich FLAC, ALAC oder DSD (selbst bis zu 5.6MHz), werden ebenfalls unterstützt und lassen sich in tadelloser Qualität wiedergeben. AirPlay und Blue-tooth sorgen für eine schnelle Musikwiedergabe von so gut wie jedem tragbaren Gerät. Die HEOS Integration ermöglicht den unmittelbaren Zugriff auf Internet-Radio und eine große Auswahl an beliebten Streaming-Diensten einschließlich Spotify Connect, JUKE!, Deezer, Tidal, Soundcloud und mehr. Mit zusätzlichen HEOS Lautsprechern und mit HEOS ausgestatteten Komponenten kann der Nutzer Audio im ganzen Haus genießen, alles gesteuert mit der der intuitiven, kostenlosen HEOS App.

Die leistungsstarke Video-Einheit verfügt über acht HDMI-Eingänge, wovon einer bequem über die Vorderseite erreichbar ist. Alle Eingänge unterstützen Full 4K Ultra-HD, HDCP 2.2, HDR (High Dymanic Range), BT.2020, Wide Color Gamut und 4:4:4 Pure Color-Sub-sampling. So lassen sich auch Spielekonsolen, Blu-ray-Player oder Streaming-Set Top Boxen der neuesten Generation anschließen. Die Video-Einheit unterstützt ab Werk Dolby Vision und HLG (Hybrid Log Gamma) Passthrough. Der hochentwickelte Videoprozessor kann auch niedrigauflösende Videos zu echtem 4K aufwärtskonvertieren, inklusive Ana-log/HDMI-Umwandlung und Full Rate 4K-Skalierung. Sowohl der AVR-X6400H als auch der AVR-X4400H verfügen über drei HDMI-Ausgänge, um Audio und Video über HDMI in einer zweiten Zone abzuspielen, während im Hauptraum zwei Bildschirme parallel genutzt werden können, wie z. B. ein Fernseher und ein Projektor.
Über ein zukünftiges Firmware-Update* unterstützt der AVR-X 6400H eARC (Enhanced Audio Return Channel), wodurch die Übertragung von HD- und 3D-Audio-Formaten über den Audio Return Channel mit kompatiblen TVs ermöglicht wird.

Weitere Informationen gibt es von uns gerne per Mail, telefonisch oder persönlich. Angebot solange Vorrat reicht.

Tags: Denon, Marantz, Auro3D
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen