ISE 2023 in Barcelona - Neuigkeiten von Trinnov

Unsere beste, weltweit prämierte AV Vorstufe - die Trinnov Altitude Serie

 
Zum 2. mal findet die ISE in Barcelona statt.
 
Jahrelang war diese Messe in Amsterdam beheimatet und nun geht es in den Süden.
 
Dennis, Holger und Patrick werden das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und besuchen vorher einen Kunden in Alicante. Dort wurde ein von Holger geplantes Heimkino gebaut. Die Technik wurde nach Rücksprache mit Dennis ausgewählt und installiert.
In diesem Zusammenhang veröffentlichen wir hier die neueste Pressemitteilung von Trinnov.
 
Trinnov wird dort auf der ISE wieder ein Vorführkino installieren und erstmalig eine neue Funktion vorstellen und demonstrieren. Wir werden berichten.
 
Pressemitteilung 10. Januar 2023
 
Trinnov stellt seine neue revolutionäre Technologie auf der ISE vor Paris, Frankreich - Trinnov Audio wird auf der ISE 2023 (Stand 2D150) seine neue bahnbrechende akustische Verarbeitungstechnologie vorstellen, die auf jahrelanger Forschung basiert. In Zusammenarbeit mit Krix, Sony und Officina Acustica wird dieses neue digitale System zur Steuerung des Klangfelds erstmals in einem aktiven 13.16.6-Kanal-Heimkinosystem vorgestellt.
 
Die revolutionäre neue Akustiktechnologie von Trinnov Audio
 
Zum ersten Mal wird Trinnov seine neue Technologie der Öffentlichkeit vorführen. Diese Innovation hebt die Grundlagenforschung von Trinnov in den Bereichen Akustik und Signalverarbeitung auf die nächste Stufe und eliminiert effektiv Raummoden.
 
"Im Jahr 2023 feiern wir offiziell unser 20-jähriges Bestehen als Unternehmen. Es war bisher eine unglaubliche Reise und wir sind stolz darauf, dies mit Stil zu feiern, indem wir eine weitere bahnbrechende Technologie vorstellen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Entwicklung und wird unsere Einzigartigkeit und Führungsrolle in den kommenden Jahren weiter stärken", sagte Arnaud Laborie, Mitbegründer und CEO von Trinnov.
Seit mehr als 15 Jahren wird der Optimizer von Trinnov von den anspruchsvollsten Experten auf den verschiedensten Märkten, von Studios bis hin zu kommerziellen Kinos und Heimkinos, als die klassenbeste Technologie zur Optimierung von Lautsprechern und Räumen anerkannt. Die Aufgabe des Optimizers ist es, die Klangwiedergabe jedes Lautsprechers in jeder beliebigen akustischen Umgebung zu verbessern. Mit dieser wichtigen Weiterentwicklung und Ergänzung des Optimizers stützen wir uns noch stärker auf die grundlegenden Aspekte der Akustik und Physik.
In seiner ersten Version nutzt dieser neue Algorithmus Subwoofer-Arrays und eine hochentwickelte Verarbeitung, um die Akustik des Raums zu steuern. 20 Jahre nach der ursprünglichen bahnbrechenden Forschungsarbeit von Trinnov kehren die französischen Innovatoren zu ihren tiefsten Wurzeln und ihrer Mission zurück, die akustische Feldverarbeitung zu erneuern. Mit diesem Durchbruch kann man wirklich anfangen, über aktive Akustik zu sprechen.
 
"Wir haben vor mehr als 6 Jahren mit der Forschung an dieser sehr ehrgeizigen Technologie begonnen. Auf der ISE werden wir die Technologie in einer kompromisslosen Umgebung demonstrieren und dabei die höchstmögliche Leistung erbringen, die man von Trinnov erwarten kann. Obwohl die Technologie voll funktionsfähig ist, werden wir sie zunächst selektiv auf der Grundlage spezifischer Projekte einführen, bevor wir die fertige Software als kostenloses Upgrade für Besitzer von Altitude16 und Altitude32 anbieten. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir glauben, dass diese neue Technologie das Potenzial hat, das Heimkino-Design neu zu definieren. Sie könnte durchaus einen neuen Standard setzen und die heutigen Best Practices ersetzen", fügt Laborie hinzu.
 
Wenn die Mindestvoraussetzungen erfüllt sind, kann diese Innovation laut Trinnov den Raum verschwinden lassen".
"Traditionell wird die Wiedergabe niedriger Frequenzen durch eine Modalanalyse behandelt, bei der die Resonanzen im Frequenzbereich identifiziert werden. Durch unsere umfassende Forschung und unser einzigartiges Fachwissen im Bereich der 3D-Akustik schlagen wir etwas anderes vor. Unser disruptiver Ansatz zielt darauf ab, das Verhalten des Raums in all seinen Dimensionen (Zeit, Frequenz und die drei Dimensionen des Raums) vollständig zu verstehen und zu kontrollieren, so dass Resonanzen fast vollständig und ohne Artefakte entfernt werden."
Trinnov erklärt, dass man einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen muss, bei dem jeder Aspekt des Systemdesigns verstanden und sorgfältig berücksichtigt wird, um solche Ergebnisse zu erzielen und eine optimale Leistung anzustreben.
 
"Unsere Akustikerfreunde werden uns zustimmen, dass man eine gute Raumakustik braucht, um den maximalen Nutzen aus einer Technologie wie dem Optimizer zu ziehen. Auch unsere 3D-Loudspeaker-Remapping-Technologie erfordert eine vernünftige Aufstellung der Lautsprecher, um optimal zu funktionieren. Bei dieser neuen Technologie ist das nicht anders. Während sie in den meisten Fällen zu bemerkenswerten Verbesserungen führt, wird das Ergebnis mit einer richtigen Subwoofer-Implementierung wirklich beispiellos sein."
 
Demonstration mit Schwerpunkt Technik
 
Um die höchstmögliche Leistung zu erbringen, wird Trinnov diese bahnbrechende Innovation in einem kompromisslosen Umfeld demonstrieren. Trinnov arbeitet mit einigen wichtigen Partnern zusammen, allen voran mit dem langjährigen und vertrauten Partner Officina Acustica.
Maurizio Conti & Peter Aylett haben einen beeindruckenden Raum mit 18 Sitzplätzen in drei Reihen entworfen. Die hervorragende Akustik und das exquisite Design, für die Officina Acustica bekannt ist, werden Sie nicht enttäuschen, denn sie ermöglichen maximale Leistung auf jeder Ebene und in Kombination mit der neuen Technologie von Trinnov auf allen Plätzen.
 
Alle Lautsprecher und Subwoofer stammen von dem australischen Hersteller Krix. Die Bildschirmkanäle bestehen aus den MX-40 LCR-Modulen von Krix. Diese 3-Wege-Lautsprecher mit Bi-Amping verfügen über das patentierte Horndesign von Krix, das eine gleichmäßige, konstante Richtcharakteristik, einen verbesserten Frequenzgang und extrem geringe Verzerrungen bietet.
 
Der vielseitigste Surround-Lautsprecher von Krix, der Hyperphonix 45, wird in sechzehn Surround- und Overhead-Positionen im Raum eingesetzt, um die Zuschauer mitten ins Geschehen zu bringen.
 
Das Double Bass Array besteht aus sechzehn Cyclonix 18" Subwoofern - acht an der Vorderseite des Raumes und acht an der Rückseite. Die immense Leistung, gepaart mit der neuesten Technologie von Trinnov, sorgt für ein einzigartiges und intensives Erlebnis.
Das gesamte System wird von vier Amplitude16 Leistungsverstärkern angetrieben, die ihre volle Leistung, Fähigkeit und Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Die Surround- und Overhead-Lautsprecher werden alle mit Single-Ended-Kanälen betrieben, während die Bildschirmkanäle und Subwoofer alle gebrückt sind.
 
An der Videofront verwendet das System das Flaggschiff GTZ-380 von Sony mit 10.000 Lumen, um eine 5,8 Meter breite Leinwand zu beleuchten.
Der VPL-GTZ380 ist der modernste kompakte 4K-Laserprojektor der Welt. Der von Sony entwickelte und produzierte Projektor ist mit nativen SXRD 4K-Panels ausgestattet und kann den gesamten DCI-P3-Farbraum ohne Helligkeitsverlust wiedergeben. Die 10.000 Lumen, die der "Raptor" liefert, werden durch eine duale Laserlichtquelle erreicht, die blaue und rote Laser kombiniert.
 
Vielen Dank an Kordz, MadVR, Screen Research, Surgex und Zappit für die Vervollständigung der Liste der für diese einzigartige Demonstration verwendeten Geräte.
 
Arnaud Laborie unterrichtet und nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema Niederfrequenzwiedergabe teil
Trinnov wird seine Schulungsbemühungen fortsetzen, um Integratoren dabei zu helfen, die richtigen Designentscheidungen für maximale Leistung zu treffen. Dies setzt ein genaues Verständnis des Beitrags und der Grenzen der einzelnen Komponenten und ihrer optimalen Kombination voraus. Für tiefe Frequenzen umfasst das optimale Design die individuelle Leistung des Subwoofers, das Lautsprecher-Layout, die passive Akustik und die digitale akustische Optimierung.
 
Trinnov wird einen Beitrag zu einer CEDIA-Kursreihe leisten, die sich der Wiedergabe tiefer Frequenzen widmet. Arnaud Laborie, CEO von Trinnov, wird auf der ISE am Mittwoch, den 1. Februar, um 12:30 Uhr in Raum CC1.4 "The Double Bass Array - Next Generation Bass" präsentieren.
Diese Reihe beinhaltet auch "Subwoofer Room Gain" von Erik Weiderholtz, Perlisten Audio CTO und "Infra Bass in Private Entertainment Spaces" von Geoffrey Heinzel, Partner bei Ascendo Immersive Audio GmbH. Arnaud Laborie wird auch an der Podiumsdiskussion Room Acoustics for Better Bass am Donnerstag, den 2. Februar, um 12:30 Uhr teilnehmen, die von Peter Aylett, Partner bei Officina Acustica, geleitet wird und in der die besten Designpraktiken für exzellente Bässe auf mehreren Plätzen diskutiert werden.
 
Wir empfehlen den Teilnehmern, sich für diese Kursreihe anzumelden, in der sie einen tiefen, forschungsbasierten Einblick in die Zukunft des Basses im Heimkino erhalten.
 
ISE-Besucher können die revolutionäre Technologie von Trinnov an unserem Stand 2D150 erleben. "
 
Ende der Pressemitteilung. Wir halten Sie weiterhin auf dem laufenden.
 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Versandkostenfrei