Statement von Auro3D zur Dolby Entscheidung

Dieses Schreiben haben wir heute Nacht von Auro Technologies erhalten.

Das folgede Auro Technologies Statement haben wir mittels Google Übersetzer erstellt:

Sehr geehrter Auro-Lizenznehmer, AuroTechnologies möchte Sie über eine wichtige Änderung in der Audioindustrie informieren, die sich auf Ihre Geschäftstätigkeit auswirken und Ihre aktuellen und zukünftigen Entwicklungen beeinflussen könnte. Aurotechnologies wurde von seinen Kunden auf eine Dolby-Richtlinie aufmerksam gemacht, die die Verwendung von Drittanbietern einschränkt Nachbearbeitung (Upmixer und Virtualisierer) in ihren Produkten.

Dolby behauptete fälschlicherweise, Qualitätsstandards seien die Begründung für diese Richtlinie, beabsichtigte jedoch eindeutig, die Verwendung der Technologie des Mitbewerbers zu blockieren.

Unsere Kunden äußerten verständlicherweise Bedenken hinsichtlich dieser Richtlinie Diese Politik fördert nicht die Fairness, sondern schränkt die Auswahlmöglichkeiten der Verbraucher sowie den fairen und wirksamen Wettbewerb auf dem Markt ein. Angesichts der weitreichenden Auswirkungen dieser Beschränkungen und der Bedenken unserer Kunden haben wir uns an die Europäische Kommission gewandt. Gemeinsam haben wir die Angelegenheit mit Dolby erörtert und dazu beigetragen, eine wirksame Lösung zwischen den Parteien zu finden. Als Ergebnis dieser Aktion freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dieses Problem positiv abgeschlossen wurde und Dolby seine Politik mit sofortiger Wirkung zurückgezogen hat bedeutet, dass die Upmixer und Virtualisierer von Auro, Auro-Matic und Auro-Scene, wieder uneingeschränkt für alle Inhalte verwendet werden können.

In unserem Bestreben, das ultimative 3D-Audioerlebnis und die überlegene Qualität zu erzielen, war es schon immer die Sicht der Dinge AuroTechnologies, bei denen das Kundenerlebnis an erster Stelle steht.

Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass ein gesundes Wettbewerbsniveau das Beste fördert.

Wir sind der Ansicht, dass dies auch die Möglichkeit beinhalten sollte, dem Verbraucher die Freiheit zu geben, sein bevorzugtes Produkt zu wählen. Wir freuen uns, dass wir zu einer positiven Auflösung beigetragen haben und Kunden auf dem Home Entertainment-Markt nun frei von unserem 3D-Produkt profitieren können AVR- und Soundbar-Technologie.

Vielen Dank für Ihre fortlaufende Unterstützung von Auro Technologies.

Rudy Van Duppen
Chief Executive Officer

Wer darüber hinaus noch an weiteren Informationen interessiert ist, und wissen will, wie das ganze ablief und welche Rolle "Brüssel" spielte, kann dies hier nachlesen. Leider hinter einer ziemlich teuren Bezahlschranke veröffentlcht. Wir dürfen das leider nicht veröffentlichen.

https://globalcompetitionreview.com/article/1196719/dolby-changes-tune-following-eu-pressure?fbclid=IwAR1PiS2gmnBBxsyPK2fvGo9sB9dCZylx7O5ilMSqjyJjcPe3pQ3hdoU3xYo

Tags: Auro3d
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Passende Artikel