Lumagen Radiance Pro 4242 (18G) HighEnd Videoprozessor

7.512,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versand, wenn nicht als versandkostenfrei ausgewiesen

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Ratenzahlung verfügbar zwischen 99€ und 5000€ Warenwert

Produkt:

  • SW12066
Radiance Pro - HighEnd Video Prozessor Die Radiance Pro™ Serie erweitert die... mehr
Produktinformationen "Lumagen Radiance Pro 4242 (18G) HighEnd Videoprozessor"

Radiance Pro - HighEnd Video Prozessor

Die Radiance Pro™ Serie erweitert die preisgekrönte Radiance Videoprozessorfamilie um 4k60p Ein- und Ausgänge mit HDCP 2.2. Jetzt auch NEU mit Lumagen's einzigartigem (!) dynamischem Tone Mapping für HDR. Ein besseres HDR10 Bild haben wir noch nie gesehen!

Dieser Meinung ist auch unser Partner und Kalibrierer Raphael Vogt. Er hat den Lumagen Radiance Pro ausführlich getestet. Hier ist sein Bericht.

LowBeats

Die Radiance Pro™ Serie erweitert die preisgekrönte Radiance Videoprozessorfamilie um 4k60p Ein- und Ausgänge mit HDCP 2.2. Jetzt auch NEU mit Lumagen's einzigartigem (!) dynamischem Tone Mapping für HDR. Ein besseres HDR10 Bild gab es noch NIE! Die Radiance Pro-Familie bietet bis zu acht HDMI Eingänge und 4 Ausgänge sowie eine Vielzahl wichtiger Einstellungen und Kalibrier-Möglichkeiten. Der Radiance Pro wird daher von vielen Experten als unverzichtbarer Bestandteil eines hochwertiges Heimkinos angesehen. Für  4k-Projektoren und Fernseher wird die Skalierungsqualität immer wichtiger. Lumagen's NoRing™-Scaling bietet die weltbeste Skalierung für alle Quellen, ohne "Halos" die oft von den Skalierungsalgorithmen anderer Hersteller erzeugt werden. Der Hersteller wird von den Profis rund um die Welt auch für seine vorbildliche Update- Politik geschätzt...

Anfang 2019 implementierte Lumagen für alle Radiance Pro Modelle ein kostensloses und am Markt einzigartiges, dynamisches ToneMapping für alle HDR Quellen, welches im April 2020 zur absoluten Perfektion reifte. Ähnlich wie die Iris des menschlichen Auges, welche sich bei hellen Bedingungen verengt oder im Dunklen öffnet, arbeitet das Dynamic Tone Mapping um die Bildqualität für jede Szene einzeln, zu maximieren. Nehmen wir einen 100 Nit lichtstarken Projektor (durchschnittlicher Heimkino Projektor im niedrigen Lampen Modus) ... das dynamische Tone Mapping des Radiance Pro, nutzt dessen 100 Nit Bereich auch für eine 100 Nit Szene. Im Wesentlichen wird damit eine Szenenquelle von 0 bis 100 Nit auf eine Ausgabe von 0 bis 100 Nit abgebildet, was die richtige Bildhelligkeit gewährleistet. Für eine sehr viel hellere Szene mit weit mehr als 100 Nit, ändert der Radiance Pro die Übertragungsfunktion so, dass das hellste Objekt in der Szene erneut auf 100 Nit abgebildet wird. Dafür verwendet Lumagen eigene Tone Mapping-Parameter, um die entsprechenden Abstufungen für alle anderen Helligkeiten von Schwarz bis zu den hellsten Objekten vorzunehmen und immer das beste Bild zu zeigen. Denn im Gegensatz zur internen HDR Verarbeitung der Projektoren, weiss der Radiance wie Hell das projizierte Bild wirklich ist... und kann wie auch ein TV Hersteller, die Helligkeiten des HDR Bildes perfekt umrechnen um das volle Potenzial des Projektors auszureizen! Richtig belichtete Bilder sind das Ergebnis, egal ob der Film mit 1000Nit, 2000Nit, 4000Nit, usw., gemastert ist. Endlich muss man sich keine Gedanken mehr machen ob die Helligkeit seines HDR Bildes stimmt... sie stimmt einfach immer!

Das neueste Dynamic Tone Mapping des Radiance Pro unterteilt das Bild sogar in mehrere Zonen, analysiert und erkennt Szenenwechsel, berechnet die MaxCLL (hellste Pixel) der neuen Szene und stellt dann die Übertragungsfunktion basierend auf dieser neuen MaxCLL für die gesamte Szene ein. Dynamic Tone Mapping verwendet die MaxCLL der Szene, um zwischen dem Low-Set von Parametern (genannt <=2500 Nit-Parametersatz im statischen Modus) und dem High-Set von Parametern (genannt >2500 Nits-Parametersatz im statischen Modus) zu interpolieren. Für Dynamic Tone Mapping ist es nicht sinnvoll, die MaxCLL bei jedem einzelnen Frame(!) zu ändern. Das würde schlecht aussehen. Dies ist zum Teil auf störende Veränderungen der Hintergrundintensität zurückzuführen, die nicht auftreten sollten. Deshalb ändert der Radiance Pro die MaxCLL auf Szenenbasis um ein ruhiges und immer richtiges Bild zu zeigen.

Auch die Farbkalibrierung ist ein oft übersehener Teil eines hochwertigen Heimkinos. In den Händen eines Fachmanns kann der Radiance Pro Videoprozessor viele Funktionen bereitstellen. Z. B. die Farbkalibrierung mit Kalibriersoftware von Drittanbietern. Sie bietet eine wesentlich höhere Genauigkeit als die nicht 3D LUT-basierte Farbkalibrierung, die von TV- und Beamerherstellern bereitgestellt wird. Heimkino-Projektoren können z.B. in der Regel nur 6 Farben einstellen. Alle Mischfarben werden errechnet und der Projektor muss sie so genau darstellen wie er es eben kann... und selbst die Besten der Besten Projektoren schaffen das nicht genau. Der Radiance Pro hingegen kann bis zu 4913 Farben einstellen und das in Kombination mit 21Punkt Gamma!!! (Heimkino Projektoren können nur 2Punkt) Damit wird der Projektor/TV/Monitor wie ein professioneller Color Grading Monitor kalibriert. Erst mit diesem professionellen 3D LUT-basierten Farbmanagement des Lumagen Radiance Pro, "sehen Sie wirklich das, was der Regisseur beabsichtigte".

Hinzu kommen Features wie AUTO ASPECT RATIO... das ist eine vollautomatische Umschaltung der Seitenverhältnisse des Filmes. Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine 21:9 Leinwand. Mit dieser Funktion analysiert der Radiance Pro jedes eingehende Bildformat und stellt es immer in der richtigen Bildhöhe, perfekt auf die Höhe Ihrer 21:9 Leinwand ein. Sie müssen nichts mehr tun... nie wieder... egal ob 1,78:, 1,85:1, 2,0:1, usw. ...Sie müssen einfach nichts mehr händisch umschalten! Das 16:9 Menü einer Bluray z.B., wird als solches erkannt und in voller Höhe auf der Leinwand gezeigt. Sobald Sie aber den 21:9 Film starten, analysiert der Prozessor des Radiance das Signal und erkennt das neue Bildformat... das dauert ca. 2-3 Sekunden und wie von Geisterhand wird auf die volle 21:9 Leinwandgröße umgeschaltet. Einfach Genial...

Oder nehmen wir die Funktion NLS... Non Linear Stretch, ist eine geniale Möglichkeit um z.B. Fussball auf einer 21:9 Leinwand im vollen Format zu schauen, ohne dabei wichtige Bildinformationen (Oben/Unten) wie z.B. die Ergebnisse abzuschneiden und... ganz wichtig... ohne zerquetschte Spieler!!! Sie glauben das geht nicht? Doch... das geht... und noch einiges mehr!

Überzeugen Sie sich bei uns von den wirklich genialen Fähigkeiten dieser "professionellen" Video Prozessoren!

Schlüsselmerkmale:                                                                                                         
- Je nach Modell bis zu acht 4k60 UltraHD-Eingänge
-bis zu vier verarbeitete 4k60 UltraHD-Videoausgänge bei 9 GHz (oder zwei bei 18 GHz)
-Eingänge und -Ausgänge unterstützen HDMI 1.x und HDMI 2.0, mit HDCP 1.x oder HDCP 2.2, mit bis zu 4k60
-9Ghz-Ausgangspaare sind unabhängig voneinander für Video, Audio oder beides programmierbar
-18Ghz-Ausgangspaare haben 1 Video+Audio-Ausgang und 1 Nur-Audio-Ausgang
-Modulare E/A ermöglicht die Aufrüstung auf neue HDMI-Technologie, sobald diese verfügbar wird
-Proprietäres Dynamic Tone Mapping (DTM) für HDR-Inhalte - • HDR10 und HLG, Dynamic Tone Mapping
-Proprietäre Lumagen NoRing™ Skalierung
-DARBEE Digital Visual Presence (DVP)-Verbesserungstechnologie für bis zu 2K-Quellen
-Vertikale Trapezkorrektur
-Picture-In-Picture (PiP) und Picture-Outside-Picture (PoP) (zukünftiges Update nur für 444x) - Unterstützt die vollständige Verarbeitung von 2D- oder 3D-Quellen
-10-Bit-Front-End, mit 12+ Bits in der Kalibrierungspipeline
Pro-Pixel-SD/HD-Video-Deinterlacing
-4913 Punkt (17x17x17) CMS
-Rec2020-Farbraum und HDR unterstützt
-21-Punkt Parametrische Graustufen-Kalibrierung

-Tonzuordnung von HDR zu einem HDR- oder Nicht-HDR-Fernseher / Projektor

-Unterstützt Rec 2020-Inhalte mit einem Rec 709-Fernseher / Projektor
Anamorphotische Bildschirmunterstützung für bis zu 4k-Quellen mit und ohne anamorphotische Linse
-Unterstützt die vollständige Verarbeitung von 2D- und 3D-Quellen
-Optionale duale 12V-Trigger-Ausgänge (nur bei 44xx)
-Rack-montierbares 1U-Gehäuse, mit optionalen Rack-Ohren


Aussagen von Kunden über Lumagen und die Radiance-Videoprozessoren:

"Jeder, der den Radiance besitzt, wird Ihnen sagen, wie erstaunlich er ist. Er macht alles, was Sie schon gehört haben, und noch einiges mehr. Dave Madison, WI

"Die Qualität und der Funktionsumfang des Radiance-Produkts sprechen für sich selbst, aber die Offenheit und Bereitschaft des Lumagen-Teams, auf das Feedback und die Vorschläge der Kunden einzugehen und diese schnell durch kostenlose Produktaktualisierungen umzusetzen, ist die Definition von großartigem Kundenservice.Joel, Großbritannien

"Lumagen stellt nicht nur die besten Videoprozessoren her (insbesondere der Radiance ist ein Wunderwerk), auch der Kundendienst und die Kundenbetreuung sind unübertroffen. Dieses Unternehmen ist ein fantastisch. Wenn doch nur jedes Unternehmen in der AV-Branche diesen Standard erfüllen würde!"Tony-U.K.

"Die Lumagen Radiance ist ein wunderbares Gerät. Mit ihrer sehr sauberen Skalierung und den umfangreichen Bildkalibrierungstools verwandelt sie das "chaotische" Bild auf meinem Projektor mit niedriger Spezifikation in ein äußerst überzeugendes Bild. Paul - Neuseeland

Abmessungen

Abmessungen (HBT): 55 x 430 x 240 mm
Gewicht: 4,5 Kg
Weiterführende Links zu "Lumagen Radiance Pro 4242 (18G) HighEnd Videoprozessor"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lumagen Radiance Pro 4242 (18G) HighEnd Videoprozessor"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
NEU
TIPP!
NEU
madVR envy ProCinema madVR envy ProCinema
Artikel angekündigt
TIPP!
NEU
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
NEU
Trinnov Amethyst Trinnov Amethyst
9.570,00 €
TIPP!
NEU
TIPP!
TIPP!
Anti-Mode 2.0 Dual Core Anti-Mode 2.0 Dual Core
827,60 € 876,34 €
TIPP!
Anti-Mode 8033 S-II Anti-Mode 8033 S-II
349,95 € 388,94 €
TIPP!
LG Oled GX 9 Serie LG Oled GX 9 Serie
2.248,00 € 2.499,00 €
TIPP!
TIPP!
TIPP!
LG OLED CX 9 Serie LG OLED CX 9 Serie
1.599,00 € 2.299,00 €
TIPP!
Viewsonic X 1000-4k Viewsonic X 1000-4k
Artikel angekündigt
TIPP!
TIPP!
Zuletzt angesehen